Show Less
Restricted access

Studien zur Rezeption Arnold Weskers in der Bundesrepublik Deutschland

Series:

Manfred Bornau

Das Interesse des Autors ist primär darauf ausgerichtet, in methodisch übersichtlicher Weise einen kritischen Überblick über die Rezeption Arnold Weskers in der Bundesrepublik bis zum Ende des Jahres 1977 zu liefern. Die Auswertung zahlreicher Rezensionen der Tagespresse, der Beiträge in theaterwissenschaftlichen Zeitschriften zu Bühnen- und Fernsehinszenierungen und der wissenschaftlichen Veröffentlichungen über den Dramatiker selbst wurde durch die umfangreiche und langjährige Korrespondenz mit den Rundfunk- und Fernsehanstalten in Hamburg, Stuttgart, Mainz und München (u.a. Infratam-, Infratestmessungen mit entsprechenden Vergleichen, Zuschauerbefragungen durch die Sendeanstalten) und mit Hilfe einzelner Interviews und Briefe des englischen Dramatikers erheblich erweitert, so dass der hier eingeschlagene Weg auffallend über die literaturwissenschaftlich üblichen Methoden hinausgeht.