Show Less
Restricted access

Ethische und psychologische Grundlagen der aristotelischen Rhetorik

Series:

Euthymios Papadimitriou

Anhand des griechischen Originaltextes werden die ethischen, logischen und psychologischen Grundlagen der Rhetorik von Aristoteles in Zusammenhang mit seiner praktischen Philosophie, im besonderen mit seiner Lehre vom Menschen untersucht. In der Behandlung der drei rhetorischen Genera (beratende Rede, Lob- und Gerichtsrede) und der Überzeugungsmittel (Ethos, Pathos, Logos) wird seine Auffassung der Rhetorik als Methode verdeutlicht, Während die Analyse der rhetorischen Kommunikation die Aktualität des Werkes für die heutige Sprachphilosophie und Philosophische Anthropologie hervorhebt.
Aus dem Inhalt: Die Aktualität der Rhetorik. - Die drei rhetorischen Gattungen. -Die rhetorische Situation. - Die logischen Beweismittel der Rhetorik im Einsatz ethischer Überzeugung. - Die ethischen und psychologischen Grundlagen der aristotelischen Rhetorik.