Show Less
Restricted access

Sämtliche Werke - Briefe - Dokumente

Kritische Ausgabe mit Kommentar- Band 8: Historische Schriften I- Beschreibung der Königlichen Residenzstädte Berlin und Potsdam- Teil I und II

Series:

Ingeborg Spriewald

Unter den historischen Schriften von Friedrich Nicolai besitzt die sachkundige und vielseitige Beschreibung der Residenzstädte Berlin und Potsdam herausragende Bedeutung. Sie ist nicht nur die älteste umfassende Beschreibung dieser beiden Städte überhaupt, sondern gewährt als zeitgeschichtliches Dokument Einblick und Übersicht über die militärische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Situation im friderianischen Preußen.
Nur der erste Teil des Werkes gilt der Beschreibung der Straßen, Plätze und bemerkenswerten Gebäude der beiden Residenzen sowie ihrer näheren und weiteren Umgebung. Ergänzt wird er durch detaillierte Ausführungen zur Struktur der preußischen Verwaltung, zum Produktionsstand in den handwerklichen und manufakturellen Betrieben, zu den kirchlichen Einrichtungen und zum Militärwesen sowie zu kulturellen und wissenschaftlichen Institutionen u.a.m. Praktische Hinweise reichen bis zu den Zoll-, Post- und Postkutschentarifen bzw. zu Hotel- und Gaststättenbeschreibungen usw. Nichts, was für einen fremden Besucher von Interesse sein könnte, blieb unberücksichtigt.
Für heutige Leser dürfte darüber hinaus anziehend sein, daß Bauten, die Krieg und Nachkrieg nicht überdauert haben, wie das Berliner Schloß, das Potsdamer Stadtschloß und die Garnisonkirche zu Potsdam, hier eingehend beschrieben wurden unter Auflistung ihrer sämtlichen Kunstgegenstände und Gemälde, ihrer Baugeschichte und der innen- wie außenarchitektonischen Besonderheiten. Zweifellos ein lesenswertes Werk für alle Freunde der Geschichte Berlins und Potsdams sowie des friederianischen Preußen; ein unentbehrliches zeitgenössisches Dokument zugleich für Historiker der Stadt-, Bau- und Kunstgeschichte sowie der Wirtschafts-, Sozial- und Kulturgeschichte.