Show Less
Restricted access

Über die Staatspost, die Ochsengespanne und die requirierten Ochsengespanne

Eine Darstellung des römischen Postwesens auf Grund der Gesetze des Codex Theodosianus und des Codex Iustinianus

Series:

Pascal Stoffel

Unsere Kenntnis des römischen Postwesens beruht zu einem grossen Teil auf rund achtzig spätantiken Gesetzen, die in vier Titeln des Codex Theodosianus und des Codex Iustinianus überliefert sind. Text, Übersetzung und Kommentierung dieser Quelle stehen im Zentrum der vorliegenden Arbeit. In knappem Überblick werden ausserdem Eigenheiten und Entwicklung des Postwesens dargestellt, von den Anfängen unter Augustus bis in die Zeit von Theoderich und Justinian.
Aus dem Inhalt: Das römische Postwesen der Kaiserzeit - Die spätantiken Postgesetze des Codex Theodosianus und des Codex Iustinianus - Die Geschwindigkeit der römischen Post.