Show Less
Restricted access

Berufssorgen von Junglehrkräften

Eine empirische Untersuchung über berufliche Probleme, Problemursachenerklärungen und Problemlösemassnahmen von Deutschwalliser Primarschullehrpersonen im ersten bis dritten Dienstjahr

Series:

Bernhard Schnidrig

Berufliche Sorgen junger Primarschullehrpersonen können nicht nur für die direkt Betroffenen selbst, sondern u.a. auch für Unterricht und Schule insgesamt in verschiedener Hinsicht von erheblicher Bedeutung sein und damit ebenfalls beispielsweise Kinder, Eltern oder Schulbehörden betreffen. Die vorliegende Arbeit befasst sich in bemerkenswert umfassender, differenzierter und gültiger Weise mit dem beruflichen Sorgenraum junger Primarschullehrpersonen aus dem Deutschwallis. Sie liefert damit auch einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Berufsschwierigkeiten von Junglehrkräften ganz generell. Wir können so besser verstehen, was jüngere Menschen, die in die Praxis der Lehrerverantwortung gestürzt werden, erleben, mit welchen Problemen sie in welcher Weise ringen, wie sie die Hintergründe ihrer Situation deuten und auch, wie geholfen werden könnte.