Show Less
Restricted access

In Ihm leben wir

Eine beziehungstheologische und beziehungsdynamische Sicht religiöser Entwicklung

Series:

Waltraud Ausserleitner

Bereits in der Antike hat man versucht, die religiöse Entwicklung des Menschen durch das Reinigungs-Erleuchtungs-Einigungs-Stufenschema darzustellen. Dieses Stufenschema kann heute weder theologischen noch psychologischen Erkenntnissen genügen. Aber auch die gegenwärtigen entwicklungspsychologischen Modelle erweisen sich als zu einseitig, um alle Entwicklungsdimensionen, die an der religiösen Entwicklung des Individuums beteiligt sind, zu berücksichtigen.
Die vorliegende Arbeit stellt eine biblisch-christliche Sicht der religiösen Entwicklung vor, die sowohl theologische als auch entwicklungspsychologische und religionssoziologische Aspekte der religiösen Entwicklung berücksichtigt.
Aus dem Inhalt: 1. Teil: Das biblische ganzheitliche Beziehungsmodell. - 2. Teil: Zerfall des Beziehungsgefüges, dargestellt am Reinigungs-Erleuchtungs-Einigungs-Stufenschema in der Geschichte der Hoheliedinterpretation. - 3. Teil: Entwicklungspsychologische Modelle zur moralischen und religiösen Entwicklung. - 4. Teil: Eine beziehungstheologische Sicht religiöser Entwicklung.