Show Less
Restricted access

Volksvertretung im Vormärz

Studien zur Zusammensetzung, Wahl und Funktion der deutschen Landtage im Spannungsfeld zwischen monarchischem Prinzip und ständischer Repräsentation - Teil 1 und 2

Series:

Peter Michael Ehrle

Die Arbeit untersucht den Vertretungscharakter, die verfassungsrechtliche Struktur, die Wahl und die allgemeine Funktion der vormärzlichen Landtage unter Berücksichtigung sämtlicher Verfassungs- und Wahlgesetze und der zeitgenössischen politischen Theorie. Sie enthält die erste Gesamtdarstellung des vormärzlichen Wahlrechts und ermöglicht durch ihren systematischen Teil und die beigefügten Tabellen einen Gesamtüberblick über die neuständische Zusammensetzung der deutschen Volksvertretungen zwischen 1814 und 1847.