Show Less
Restricted access

Die Rolle der rechten Hirnhälfte im Verständnis von Phraseolexemen mit und ohne Kontext

Series:

Barbara Christen

Die rechte Hirnhälfte soll gemäss neuropsychologischen Untersuchungen u.a. für das Verständnis von Metaphern, indirekten Sprechakten und Humor zuständig sein. Steht rechtshemisphärischen Patienten die übertragene Bedeutung der jeweiligen Wendung nicht mehr zur Verfügung und/oder funktionieren zusätzliche kognitive Prozesse, die für die Verarbeitung von situativem Kontext verantwortlich sind, nicht mehr richtig? Sind beim Verständnis von Sprache mit übertragener Bedeutung die verbale und die figurale Überprüfung voneinander dissoziierbar? Nach theoretischer Diskussion dieser und anderer Fragen wird in der nachfolgenden empirischen Untersuchung das Verstehen von Phraseolexemen (Ausdrücke der Art jmdm. Feuer unter dem Hintern machen) bei rechtshemisphärischen Patienten überprüft.

BIC Classifications

  • Language (C)
    • linguistics (CF)
      • Sociolinguistics (CFB)
      • Psycholinguistics (CFD)
    • Language teaching & learning (other than ELT) (CJ)
      • Language learning: specific skills (CJC)
        • Speaking / pronunciation skills (CJCK)
  • Society & social sciences (J)
    • Psychology (JM)
      • Psychological theory & schools of thought (JMA)

BISAC Classifications

  • Foreign Language Study (FOR)
    • FOREIGN LANGUAGE STUDY / German (FOR009000)
  • Language Arts & Disciplines (LAN)
    • LANGUAGE ARTS & DISCIPLINES / General (LAN000000)
  • Medical (MED)
    • MEDICAL / Neurology (MED056000)
    • MEDICAL / Pathology (MED067000)
  • Psychology (PSY)
    • PSYCHOLOGY / General (PSY000000)

THEMA Classifications

  • Language & Linguistics (C)
    • Linguistics (CF)
      • Sociolinguistics (CFB)
      • Psycholinguistics (CFD)
    • Language teaching & learning (CJ)
      • Language teaching theory & methods (CJA)
  • Society & Social Sciences (J)
    • Psychology (JM)
      • Psychological theory & schools of thought (JMA)
    • Education (JN)
      • Teaching of students with special educational needs (JNS)
        • Teaching of students with physical impairment or disability (JNSC)
        • Teaching of students with learning difficulties (JNSG)
  • Language qualifiers (2)
    • Indo-European languages (2A)
      • Germanic & Scandinavian languages (2AC)
        • German (2ACG)