Show Less
Restricted access

«Über westöstliche Wege der Japanologie» und andere Reden und Aufsätze.- Eine Auswahl

Eine Auswahl

Series:

Ouwehand

Dieser Band enthält eine Auswahl von elf zwischen 1958 und 1988 datierten, in deutscher, englischer, japanischer und holländischer Sprache verfassten Reden und Aufsätze des Begründers der japanischen Studien in der Schweiz, des Japanologen und Kulturanthropologen Cornelius Ouwehand.
Die Auswahl widerspiegelt sein breit angelegtes Interesse an Kultur, Sprache und Literatur Japans. Einerseits inspirierte ihn dabei seine frühe, erklärte Bewunderung für Claude Lévi-Strauss als den Grundleger der strukturellen Anthropologie, andererseits war sein Studienaufenthalt im Institut des Gründers der modernen japanischen Volkskunde, Yanagita Kunio, von entscheidender Bedeutung.
Daneben verdichtete sich sein literarisches Interesse vor allem in seinen renommierten Übersetzungen und Studien über das Werk des Nobelpreisträgers Kawabata Yasunari.