Show Less
Restricted access

Lauter Einzelfälle

Bekanntes und Unbekanntes zur neueren österreichischen Literatur

Series:

Karlheinz F. Auckenthaler

Was zeichnet die österreichische Literatur aus? Gibt es einen österreichischen Sonderweg unter den deutschsprachigen Literaturen? Ist die Literatur Österreichs, wie Roger Willemsen behauptet, vitaler, komischer und experimenteller als die ungleich kommerziellere deutsche?
Dieser Band soll, über den etablierten Kanon hinaus, zu weniger bekannten Autoren hinführen. Deutungen und Fragestellungen lassen Besonderheiten des Österreichischen in der Literatur erkennen. So kann diese als komplementäre Bereicherung gesehen werden, von der viele Impulse ausgegangen sind und noch ausgehen werden.