Show Less
Restricted access

«Jesus ist Sieger!» bei Christoph Friedrich Blumhardt

Keim einer kosmischen Christologie

Series:

Hee-Kuk Lim

Das ungewöhnliche Leben von Christoph Friedrich Blumhardt (1842-1919) wird in seinem Werk vielfach reflektiert. Die Entwicklung vom Pfarrer über die Mitarbeit am Werk des Vaters in Bad Boll bis hin zur Abgeordneten-Tätigkeit im Stuttgarter Landtag schlägt sich sowohl in grundlegenden theologischen Besinnungen wie im religiösen Tagesschrifttum nieder. Der Verfasser erhellt die Gedankenwelt Blumhardts historisch und systematisch. Dadurch gelingt ihm der Nachweis, dass dem Wandel der äusseren Lebensumstände gründliche Positionsbestimmungen vorausgehen. Der Schlüssel zum Verständnis von Blumhardts Theologie liegt in dessen kosmischer Christologie.
Aus dem Inhalt: Die innere Entwicklung Blumhardts - Die Erfahrung der in der Bibel bezeugten Wirklichkeit - Die Ausstrahlung der Person Jesu als das Licht des Lebens - Die Erlösung der gesamten Schöpfung in der Person Jesu.