Show Less
Restricted access

Die politische Führungsgruppe Zürichs zur Zeit von Hans Waldmann (1450-1489)

Struktur, politische Networks und die sozialen Beziehungstypen Verwandtschaft, Freundschaft und Patron-Klient-Beziehung

Series:

Ueli Vonrufs

Parteien waren im Mittelalter verboten. Dennoch gab es Gruppierungen, die in Städten und Stadtstaaten einen grossen Einfluss ausübten oder die gesamte Macht an sich rissen. Bekannt sind etwa die Medici oder die Zürcher Bürgermeister Rudolf Brun und Hans Waldmann. Der Autor untersucht solche Gruppierungen in Zürich und beschreibt sie als Networks, die durch die sozialen Beziehungen Verwandtschaft, Freundschaft und Patron-Klient-Beziehung zusammengehalten wurden. Am Beispiel von Hans Waldmann wird erstmals im deutschen Sprachraum das Beziehungsgeflecht eines Stadt-Tyrannen eingehend dargestellt. Zudem werden wichtige Erkenntnisse über Struktur und Funktionsweise der politischen Führungsgruppe Zürichs gewonnen.
Aus dem Inhalt: Der Kleine Rat des Standes Zürich - innerster Kreis und weitere Führungsgruppe – Verwandtschaft, Freundschaft und die Patron-Klient-Beziehung – Politische Networks in Zürich, besonders das Waldmann-Network – Ressourcentransfer innerhalb von politischen Networks – Verflechtungsanalyse der Gesellschaft zur Konstaffel.