Aus dem Inhalt: Zum Kriterium des Oesterreichischen («Österreich-Ideologie»), Betrachtung von Romanen von Artmann, Bachmann, Bernhard, Brandstetter, Frischmuth, Handke, Henisch, Innerhofer, Jonke, Kappacher, Nöstlinger, Okopenko, Rosei, Scharang, Simmel, Zenker.