Show Less
Restricted access

Bürgerunruhen und Bürgerprozesse in den Reichsstädten Mühlhausen und Schwäbisch Hall in der Frühen Neuzeit

Series:

Thomas Lau

Was unterschied die politische Kultur der frühneuzeitlichen Reichsstädte von jener der benachbarten Territorien? Gab es einen reichsstädtischen Republikanismus, der mit dem territorialen Absolutismus im Kontrast oder gar in Konkurrenz stand? Die vorliegende Studie gibt auf der Grundlage einer komparatistischen Analyse der Konfliktgeschichte der beiden Reichsstädte Mühlhausen in Thüringen und Schwäbisch Hall neue Antworten auf diese in der Forschung kontrovers diskutierten Fragen. Analysiert werden rechts-, sozial-, wirtschafts-, kirchen- und politikgeschichtliche Konfliktebenen, wobei die gewonnenen Erkenntnisse in Beziehung zur vorliegenden Forschung über andere Reichsstädte gesetzt werden.
Aus dem Inhalt: Bürgerunruhen und Bürgerprozesse - Modernisierungskonflikte - Verrechtlichung - Reichshofrat - Reichskammergericht - Politisches - Republikanismus - Politische Kultur der Reichsstädte - Reichsstädte und Landuntertanen - Politisches Selbstverständnis der protestantischen Geistlichkeit.