Show Less
Restricted access

Rüstungskontrollpolitik im Ostseeraum

Zur Steuerung der nordeuropäischen Sicherheitsbeziehungen innerhalb des Ost-West-Konflikts (1944-1978)

Series:

Helmut Hubel

Für die nordeuropäischen Nachkriegs-Sicherheitsbeziehungen sind nicht nur rüstungs- und allianzpolitische Beschränkungen, sondern auch Initiativen zur Rüstungskontrolle massgebend. Ausgehend von den Rahmenbedingungen nordischer Sicherheit sowie den militärpolitischen Entwicklungen nach 1944/45, sucht der Verfasser insbesondere die sicherheitspolitischen Funktionen dieser Bemühungen um Rüstungskontrolle im Ostseeraum zu analysieren.
Aus dem Inhalt: I. Enwicklung der Struktur nordeuropäischer Sicherheitsbeziehungen - II. Militär- und sicherheitspolitische Entwicklungen seit 1949 - III. Rüstungskontrollinitiativen im Ostseeraum.