Show Less
Restricted access

Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 - «Zeitenwende – Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert»

Band 4- Lehr- und Lernprozesse des Deutschen als Fremdsprache in kognitiver Perspektive- Betreut von G. Westhoff, P. Portmann-Tselikas und D. Rösler- Sozial-kulturelle Aspekte des Deutsch-als-Fremdsprache-Unterrichts- Betreut von H.-J. Krumm u

Series:

Peter Wiesinger

Der 4. Band der Akten des X. Internationalen Germanistenkongresses Wien 2000 umfasst die beiden Sektionen zu «Deutsch als Fremdsprache». Die in der Sektion «Lehr- und Lernprozesse des Deutschen als Fremdsprache in kognitiver Perspektive» enthaltenen Beiträge untersuchen das Verhältnis des DaF-Unterrichts zu Nachbardisziplinen. Ausserdem werden Fragen des möglichen Theoriebeitrags zur Fremdsprachendidaktik, zu kontrastiven Aspekten des Spracherwerbs, zum möglichen Unterrichtseinsatz moderner Medien und zum Team Teaching behandelt. Demgegenüber untersucht die Sektion «Sozial-kulturelle Aspekte des Deutsch-als-Fremdsprache-Unterrichts» die theoretische Grundlegung und empirische Erforschung des DaF-Unterrichts als interkulturelle Germanistik in den anderssprachigen Ländern. So geht es um die Auseinandersetzung mit dem Kulturbegriff, die Lehr- und Lernbarkeit von Toleranz und Interkulturalität, praktische Vermittlungsfragen von Phonetik, Übersetzen und Literatur sowie um Lehrbuchprojekte.
Aus dem Inhalt: Lehr- und Lernprozesse – Fremdsprachendidaktik – Spracherwerb – Moderne Medien im Unterricht – Team Teaching – Interkulturalität – Lehr- und Lernbarkeit von Toleranz – Praktische Vermittlungsfragen – Lehrbuchprojekte.