Show Less
Restricted access

Produkthaftung in England

Geltendes Recht und Reformbestrebungen

Series:

Frank Rebsch

Der «thalidomide-case», das tragische Gegenstück zum deutschen Conterganfall, hat in England Anfang der siebziger Jahre eine weitreichende Diskussion um das Produkthaftungsrecht ausgelöst und das geltende Recht in Frage gestellt. Das Anliegen der vorliegenden Arbeit besteht zunächst darin, dem deutschen Leser über den derzeitigen Stand des Produkthaftungsrechts in England im Wege einer historisch-dogmatischen Analyse zu berichten. Sodann werden die kritischen Punkte der bestehenden Rechtssituation aufgezeigt. Schliesslich wendet es sich den bestehenden Reformüberlegungen zu.