Show Less
Restricted access

Analysen zur Speed-Power-Problematik beim Mannheimer Intelligenztest für Kinder und Jugendliche (MIT - KJ)

Series:

Gerhard Eberle

Das Buch vermittelt einen Überblick über die Speed-Power-Problematik bei der Intelligenzmessung. Gängige Kriterien zur Erfassung der «Speededness» eines Intelligenztests werden einer kritischen Diskussion unterzogen. Sowohl hinsichtlich des Verhaltensaspekts als auch hinsichtlich des Validitätsaspekts werden Vorschläge zu einer quantitativen Erfassung möglicher Effekte einer Zeitbegrenzung erörtert. Die Ergebnisse der theoretischen Analysen werden dann auf den Mannheimer Intelligenztest für Kinder und Jugendliche (MIT - KJ) angewandt.