Show Less
Restricted access

Verteilungswirkungen der Staatsverschuldung

Eine theoretische Untersuchung anhand nachfrageorientierter Verteilungsmodelle

Series:

Uwe J. Schaa

Bei zunehmender Staatsverschuldung ist nach den in der finanzwissen- schaftlichen Literatur anzutreffenden Ansichten ein starker Einfluss auf die funktionelle und personelle Einkommensverteilung zu erwarten. Im vorliegenden Band wird geprüft, unter welchen Bedingungen die bekannten kreislauftheoretischen Verteilungsmodelle zur Untersuchung der Wirkungen der Staatsverschuldung herangezogen werden können. In einem portfolio-theoretischen Modellansatz werden die mit der Staatsverschuldung auf dem Geld-, Aktien- und Wertpapiermarkt verbundenen Marktprozesse in ihrer Wirkung auf die Einkommensverteilung dargestellt. Die Änderung der Einkommensverteilung wird im temporären Gleichgewichtsmodell und im langfristigen Gleichgewicht betrachtet.
Aus dem Inhalt: Bisherige Beiträge zu den Verteilungswirkungen der Staatsverschuldung - Verteilungswirkungen in einem portfolio-theoretischen Modell.