Show Less
Restricted access

Oswald von Wolkenstein: Liriche scelte. Edizione bilingue - Ausgewählte Lieder. Zweisprachige Ausgabe

Series:

Patrizia Mazzadi and Michael Dallapiazza

Zum ersten Mal liegt in dieser Ausgabe eine repräsentative Auswahl aus dem Werk des Südtiroler Dichters Oswald von Wolkenstein (1376/79-1445) in italienischer Sprache vor, übertragen von Patrizia Mazzadi. Neben den ebenfalls abgedruckten Originaltexten erlaubt eine ausführliche Zeittafel zur Biografie Oswalds auch dessen Rolle in den politischen Auseinandersetzungen nachzuvollziehen, die sich oft in seinen Gedichten spiegeln. Die Lebendigkeit der Lieder dieser so faszinierenden Gestalt der frühen Neuzeit teilt sich auch einem modernen Publikum noch mit. Eine Einleitung von Michael Dallapiazza umreißt die Bedeutung, die Oswald von Wolkenstein in der europäischen Literatur zukommt. Darüber hinaus ist eine Reihe von zeitgenössischen Abbildungen aufgenommen, darunter das einzige Porträt, das von einem Dichter des Mittelalters existiert – gemalt von einem norditalienischen Meister.
Si presenta per la prima volta in questa collana una scelta rappresentativa dell’opera del poeta sudtirolese Oswald von Wolkenstein (1376/79-1445) tradotta in lingua italiana da Patrizia Mazzadi. Oltre agli originali, in testo a fronte, una dettagliata tavola cronologica permette di comprendere il ruolo che Oswald ha avuto nelle vicende politiche che trovano spesso eco nei suoi componimenti. Di nessun altro poeta del medioevo esiste una tale quantità di documenti biografici. La vivacità delle poesie di questo autore vissuto tra la fine del XIV e l’inizio del XV secolo arriva anche al lettore moderno. Nella sua breve introduzione, Michael Dallapiazza mette in luce il posto occupato da Oswald von Wolkenstein nella letteratura europea. Completa l’edizione una serie di riproduzioni coeve del poeta, tra le quali il suo unico ritratto, realizzato da un maestro dell’Italia settentrionale.