Show Less
Restricted access

Korruption und Bereicherung. Politische Biografie des Münchner NSDAP-Fraktionsvorsitzenden Christian Weber (1883-1945)

Thomas von Berg

Im Alltag bestimmten lokale Funktionsträger das Gesicht der NS-Herrschaft. Dies gilt in besonderer Weise für den Vorsitzenden der NSDAP-Fraktion im Münchner Stadtrat, Christian Weber. Geradezu prototypisch organisierte dieser nach der «Machtergreifung» seinen sozialen Aufstieg. Dabei bediente er sich nicht nur krimineller Methoden, sondern auch einer gezielten Instrumentalisierung des Beamtenapparates. So wurde der ehemalige Pferdeknecht zum vielfachen Millionär. Mit der vorliegenden Arbeit illustriert Thomas von Berg nicht nur den korrupten Charakter des NS-Regimes, sondern liefert zudem einen Beleg für den Wert der Biografie als historischer Methode.