Show Less
Restricted access

Die politische Predigt Kaj Munks

Series:

Christian Eisenberg

Der dänische Dichter und Pastor Kaj Munk gehört zu den mutigsten Predigern während der Zeit der deutschen Besetzung. Seine Ermordung im Jahre 1944 hat ihn zum Märtyrer des dänischen Widerstandes werden lassen. Die historisch-theologische Untersuchung skizziert Munks Lebensgeschichte und seine Wirksamkeit als Dramatiker, beschreibt die Situation Dänemarks im 2. Weltkrieg, analysiert Munks politisch ausgerichtete Predigt und reflektiert theologische Voraussetzungen und Motive. Die Arbeit liegt somit im Schnittfeld mehrerer Disziplinen. Dabei hat sie ihren Schwerpunkt im Historischen, reicht mit ihren theologisch-homiletischen, ethischen und politischen Bezügen aber auch bis in die Gegenwart.