Show Less
Restricted access

Interaktionsanalyse im Unterricht

Ansätze zur systematischen Selbstbeobachtung

Series:

Otwin Löser

Die Kenntnis der im Unterricht anzutreffenden Interaktionen ist ein Mittel zur Verbesserung der Unterrichtsgestaltung. Die kritische Reflexion der eigenen Unterrichtsführung setzt jedoch ein Erfassen der unterrichtsbestimmenden Interaktionsstrukturen voraus. Die vor- liegende Arbeit zeigt Möglichkeiten einer systematischen Aktivitäts- erfassung und -auswertung auf und zieht aufgrund empirisch gewonnener Daten unterrichtspraktische Schlüsse zur Verbesserung der Arbeit in der Klasse. Erfassung und Auswertung der Daten haben exemplarischen Charakter und sind auf zahlreiche pädagogische Situationen übertragbar.