Show Less
Restricted access

Weiterbildungsmaßnahmen und andere Anreize in der Schweizer Hotellerie

Beatrice Herrmann

Die Mitarbeitenden mit ihren Qualifikationen und ihrer Zufriedenheit stellen einen zentralen Erfolgsfaktor für Unternehmen in einer Dienstleistungsbranche wie der Hotellerie dar. Mittels Instrumenten der Personalentwicklung und erhaltung können die Qualifikation und Zufriedenheit beeinflusst werden. Eine äusserst wichtige Rolle spielen dabei Weiterbildungsmassnahmen und Anreizsysteme. Neben Einblicken über das Vorhandensein und die Ausgestaltung von Anreizsystemen im Allgemeinen und Weiterbildungsmassnahmen im Speziellen in der Schweizer Hotellerie liefert die Studie Erkenntnisse über deren Wirkung auf die Erfolgsfaktoren Arbeitszufriedenheit, Leistung, Verweildauer und Qualifikation von Kadermitarbeitern. Ausserdem werden die vorhandenen Qualifikationen den erfolgsrelevanten Anforderungsprofilen gegenüber gestellt und so der aktuelle Weiterbildungsbedarf aufgedeckt. Das Buch liefert konkrete Gestaltungsempfehlungen mit Vorschlägen für den erfolgreichen Einsatz von Anreizsystemen und Weiterbildungsmassnahmen, welche die Arbeitszufriedenheit, Leistung und Verweildauer der Kadermitarbeiter steigern und die Qualifikationsstruktur verbessern können. Damit kann nicht nur der Erfolg einzelner Hotelbetriebe positiv beeinflusst, sondern zur Steigerung des Images der gesamten Hotelleriebranche auf dem Arbeitsmarkt beigetragen werden.