Show Less
Restricted access

Untersuchungen zur Studienzufriedenheit in der heutigen Massenuniversität

Series:

Eckhard Apenburg

Neben dem Leistungsaspekt ist die Frage der Zufriedenheit mit dem gewgewählten Studienfach eines der wichtigsten Merkmale der individuellen Studiensituation. In der vorliegenden Arbeit wird deshalb der Frage nachgegangen, welche individuellen Merkmale der Studierenden und welche Einflüsse auf Seiten der Universität die Studienzufriedenheit bestimmen. Dabei wird Studienzufriedenheit als analoges Konstrukt von Arbeitszufriedenheit aufgefasst und es werden die wichtigsten Theorien der Arbeitszufriedenheit unter dem Aspekt ihrer Brauchbarkeit für ein allgemeines Modell der Studienzufriedenheit betrachtet. Die theoretischen Erwartungen werden anhand umfangreichen Datenmaterials überprüft, das durch Befragungen von mehreren Tausend Studierenden gewonnen wurde.
Aus dem Inhalt: Studienzufriedenheit als Analogon von Arbeitszufriedenheit - Einige Forschungsergebnisse zur Arbeitszufriedenheit - Exkurs: Moderatorvariablen - Ein theoretisches Modell zur Studienzufriedenheit.