Show Less
Restricted access

Zeichen - Buchstaben - Zahlen

Oder die dreißigtausend Jahre alte Geschichte des Alphabets

Csaba Varga

Ein überraschendes Buch, das «Geschichte» machen wird! Es erschließt uns versunken geglaubte Welten, die uns plötzlich ganz nah erscheinen. Das Buch behandelt die Geschichte der Schrift. Diese geht mindestens auf 30.000 Jahre zurück, wie uns der Autor in akribischer und spannender Kleinarbeit erklärt.

Mit viel Spürsinn erzeugt Varga ein Raster, mit dem er die Zeichen der Vergangenheit untrüglich nach ihren Anfängen abtasten kann. Er führt uns bildhaft vor, dass die Grundlage des Alphabets der großen Kulturen auf die Kerbschrift des frühen Karpaten-Beckens zurückführbar ist. Das beweist eine viel intensivere Kommunikation der Kulturen der Vorzeit und des Altertums als bisher angenommen. Der Autor führt uns vor Augen, dass sich der Mensch bereits vor 20.000-30.000 Jahren uns ähnlich verhielt. Die Zeichen der Vorzeit verraten zudem das von Weisheit geprägte Weltbild jener Menschen.

Das Buch ist in einer Sprache verfasst, die es auch für den wissenschaftlich interessierten Laien spannend und unterhaltsam macht.