Show Less
Restricted access

Die Evolution der Kulturfähigkeit

Beiträge zu einer Kritik des ethnologischen Kulturbegriffs

Heinzpeter Znoj

Worin besteht die menschliche Kulturfähigkeit, und wie hat sie sich im Lauf der menschlichen Evolution herausgebildet? Was bedeutet die Kenntnis dieser biotischen Grundlagen der Kultur für die Interpretation bestehender kultureller Erscheinungen? - Diese Verbindung ethnologischer und biologischer Fragestellungen problematisiert den ethnologischen Kulturbegriff und einige zentrale Positionen der klassischen ethnologischen Kulturtheorien. Die Arbeit zeigt auf, dass es in der Ethnologie des 20. Jahrhunderts eine wachsende Tendenz gibt, ihre ursprünglich idealistische theoretische Begründung durch eine naturwissenschaftliche abzulösen. Sie versteht sich als programmatischer und inhaltlicher Beitrag zu diesem Übergang.
Aus dem Inhalt: Die Rezeption Darwins durch die Ethnologie - Das Verhältnis des Sozialen und des Kulturellen - Die biotischen Grundlagen der Vergeltung von Gaben - Die biotischen Grundlagen der Sprachfähigkeit.