Show Less
Restricted access

Spanien auf dem Weg zur parlamentarischen Demokratie

Parteien, Wahlen, Verfassung und politische Entwicklung 1975 bis 1980

Series:

Michael Antoni

Der Tod Francos im November 1975 leitete eine stürmische Entwicklung Spaniens zur parlamentarischen Demokratie ein. Hunderte von politischen Gruppen und Parteien schufen eine verwirrende Vielfalt der politischen Landschaft. Mit der Charakterisierung von über 200 politischen Gruppen, ihren Programmen und Zielen, der Analyse der ersten Wahlen und der Information über die neue spanische Verfassung von 1978, die Lage der Wirtschaft, sowie mit Biographien wichtiger Personen des öffentlichen Lebens soll grundlegendes Material zur Beurteilung der Entwicklung in Spanien seit 1975 geliefert werden. Dazu wurden auch zahlreiche Dokumente beigefügt, die zum Teil erstmalig in deutscher Sprache vorliegen.