Show Less
Restricted access

Sichtweisen auf den Englischunterricht

Die Bedeutung des Migrationshintergrunds von Englischlehrerinnen und Englischlehrern für den inter-/transkulturellen Englischunterricht – eine empirische Studie

Series:

Soumaya Djemai-Runkel

Das Buch untersucht die Sichtweisen von Englischlehrern mit Migrationshintergrund auf den Englischunterricht. Die Autorin geht hierbei der Frage nach, welchen Einfluss die inter-/transkulturellen Lebenserfahrungen auf die LehrerInnen ausübt und rekonstruiert diese systematisch, um sie für didaktisch-methodische Überlegungen zu nutzen. Das Buch bedient sich des problemzentrierten Interviews als zentraler Untersuchungsmethode. Die Auswertung der Datenerhebung lässt darauf schließen, dass Englischlehrer mit Migrationshintergrund ein besonderes Potenzial für den Englischunterricht aufweisen. Darüber hinaus resultieren die Ergebnisse in der Erweiterung und Modifizierung des ICC/TC-Modells sowie in dem Modell zu portativen Kompetenzen.

Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven zur Interkulturalität und Transkulturalität – Sichtweisen von Lehrern mit Migrationshintergrund auf den inter-/transkulturellen Englischunterricht – Empirische Fremdsprachenforschung – Modell portativer Kompetenzen – ICC/TC-Modell