Show Less
Restricted access

Goethes Rätseldichtungen im Faust

(mit Hexenküche und Hexen-Einmal-Eins) in soziologischer Deutung

Series:

Wilhelm Resenhoefft

Die Rätseldichtungen werden in soziologischer Deutung als unerkannte Verrätselungen im Rahmen der Handlung erschlossen. Die Enträtselung gipfelt in der Deutung des Hexen-Einmal-Eins und entwickelt von da aus dessen Bedeutung im Rahmen der Handlung und der Weltanschauungen.
Aus dem Inhalt: Gesichtspunkte zur Umrahmung der Einzelthemen - Soziologische Vorbetrachtung zur Methode der Deutung - Die Rätseldichtungen - Die Hexenküche als Bilderrätsel - Die Auswirkungen von Fausts Fluch auf sein Leben - Bibliographie.