Show Less
Restricted access

Risikoanalyse und Risikopolitik bei direkten deutschen Auslandsinvestitionen von mittelständischen Unternehmungen in Entwicklungsländern

Eine empirische Untersuchung bei ausgewählten Investitionsprojekten

Series:

Stephan Gerber

Thema dieser Arbeit ist: die Risikobedingungen, denen Direktinvestitionen mittelständischer Unternehmungen in Entwicklungsländern unterliegen, empirisch zu untersuchen. Dabei soll herausgearbeitet werden, welche Faktoren einen zentralen Einfluss auf die Existenz des Auslandsinvestments ausüben und welche Strategien notwendig und realisierbar sind, um diese Faktoren zu kontrollieren und somit Risiken zu vermeiden. In diesem Zusammenhang werden als risikopolitische Strategien insbesondere Sanierungsbestrebungen bei Investitionsprojekten, deren Existenz gefährdet ist, analysiert.
Aus dem Inhalt: U.a. Dimensionen von politischen, wirtschaftlichen und sozio-kulturellen Risiken - Strategien zur Minderung von politischen und wirtschaftlichen Risiken - Sanierung als risikopolitische Strategie - Schlussbetrachtung.