Show Less
Restricted access

Unterricht - ein Programm der Schüler

Series:

Rudolf Biermann

In dem Reader «Unterricht - ein Programm der Schüler» wird ein neues Konzept des Lehrens und Lernens in der öffentlichen Schule vorgestellt. Im schülerorientierten Unterricht sollen auch die Schüler die Lehr-Lern-Prozesse planend und gestaltend mitbestimmen. Didaktische und curriculare Grundfragen, etwa auf dem Hintergrund der kommunikativen Didaktik, schul- und unterrichtspraktische Probleme der Organisation der Lernprozesse in der Schule und schliesslich Lehr-Lern-Versuche in pädagogischer Praxis bilden die Schwerpunkte des Readers. Die Dokumentation und Interpretation dieser Versuche in der Schule und in der Lehrerausbildung sollen Impulse für die Verbesserung des Unterrichts setzen.
Aus dem Inhalt: Biermann: Schülerorientierter Unterricht - Schulte: Curriculumreform und Alltagspraxis - Lemke: Ansätze zu einer schülerorientierten Alltagsdidaktik - Susteck: Gruppenunterricht oder Frontalunterricht - Küchler: Kooperatives Arbeiten in der Lehrerausbildung - Wittenbruch: Unterrichtsversuche in der Schule - Buschmann: Literaturbericht über Versuche des offenen Unterrichts.