Show Less
Restricted access

Verbraucherpolitik in der EG unter Berücksichtigung der Verbrauchererziehung

Series:

Richard Lenzen

Ausgangspunkt ist die Frage nach einer effektiven Verbraucherpolitik und -erziehung in der EG und in den Mitgliedsländern. Im ersten Untersuchungsschritt werden die historischen, politischen und theoretischen Grundlagen der westeuropäischen Integration herausgearbeitet. Nach Schilderung der Entwicklung einer eigenständigen EG-Verbraucherpolitik erfolgt eine Analyse der Struktur und Wirkungsweise hauptsächlicher Träger der EG-Verbraucherpolitik. Im zweiten Teil der Arbeit werden hauptsächliche Entwicklungen der Verbraucherpolitik und Verbrauchererziehung in EG-Mitgliedsländern dargestellt. Im Rahmen der Schlussbetrachtung wird das partielle Scheitern des funktionalistischen Integrationskonzeptes diagnostiziert und eine Einbettung der EG-Verbraucherpolitik in eine «Neue Weltwirtschaftsordung» gefordert.
Aus dem Inhalt: Historische und theoretische Grundlagen der westeuropäischen Integration - Entwicklung und kritische Würdigung der EG-Verbraucherpolitik und Verbrauchererziehung - EG-Agrarpolitik und Verbraucherinteresse - Entwicklungstendenzen der Verbraucherpolitik in den Mitgliedsländern.