Show Less
Restricted access

Grundlagen und Grundprobleme einer betrieblichen Karriereplanung

Series:

Hans-Eberhard Koch

Diese Arbeit versucht, ausgehend von einem weiten Karrierebegriff, zu einer - in der Betriebswirtschaftslehre bislang ausstehenden - Gesamtübersicht des Gegenstandsbereichs und des Bedingungsrahmens der Karriereplanung beizutragen. Zustandekommen, Wirkungsweisen und Verlaufsformen von Karrieren in Betrieben werden untersucht, um mögliche Objekte und Bedingungen einer Karriereplanung zu identifizieren. Diese begründen Hinweise und Anregungen für die Wirtschaftspraxis, die aufzeigen, wie bestimmte Instrumente auf systematische Weise unter Beachtung der Anwendungsbedingungen zur Steuerung von Karrieren eingesetzt werden können, um betriebliche und individuelle Ziele zu erreichen.
Aus dem Inhalt: U.a. Betriebliches Karrieresystem - Individuelles Karriereverhalten - Karrieren als Entwicklungsprozesse im Lebenslauf - Abstimmung betrieblicher und individueller Karriereziele - Massnahmen, Implementierung und Erfolgskontrolle der Karriereplanung.