Show Less
Restricted access

Die Verdichtungsräume in der Bundesrepublik Deutschland

Entwicklung, Neuabgrenzung und regionale Belastungsanalyse

Series:

Gerd Toennies

Die Entwicklung der Verdichtungsräume ist von grosser Bedeutung für Gesellschaft und Staat. Voraussetzung der Erarbeitung raumordnungspolitischer Konzeptionen und Programme sind vertiefte Kenntnisse der Ursachen und Entwicklungstendenzen des Verdichtungs- prozesses. Diese stehen daher im Zentrum des ersten Teils der Untersuchung. Im Anschluss daran wird versucht, die Grundlagen für ein Mehrebenen-Modell zur Beurteilung der negativen Folgewirkungen regionaler Verdichtungsprozesse zu legen. Hierzu gehört ein problemorientiertes Konzept zur Neuabgrenzung der Verdichtungsräume ebenso wie ein spezifisches Instrumentarium zur intraregionalen Belastungsanalyse. Beide Modelle werden anhand von Testrechnungen überprüft.
Aus dem Inhalt: Polarisationstheorie - Suburbanisierungstheorie - Negative Verdichtungsfolgen - Inter- und intraregionale Tendenzen der Agglomerationsentwicklung - Neuabgrenzung der Verdichtungsräume - Innerregionale Belastungsanalyse.