Show Less
Restricted access

Testamentsvollstreckung im Gesellschaftsrecht

Hindernisse und Möglichkeiten

Series:

Horst Buschmann

Bei der Vererbung der Mitgliedschaft einer Personengesellschaft taucht häufig das Bedürfnis nach Bestellung eines Testamentsvoll- streckers auf. Aus Gründen, die aus dem Spannungsverhältnis zwischen Erb- und Gesellschaftsrecht herrühren, wird eine solche Bestellung jedoch weitgehend als unzulässig angesehen. Um die bestehenden Schwierigkeiten zu überwinden, sind unterschiedliche Ersatzlösungen vorgeschlagen worden. Die Arbeit befasst sich kritisch mit diesen Vorschlägen und enthält den Versuch, deren Realisierbarkeit neu zu bestimmen.
Aus dem Inhalt: Die Unzulässigkeit der Testamentsvollstreckung in der OHG - Die Treuhandlösung - Die Vollmachtlösung - Die Realisierbarkeit der Ersatzlösungen - Die Problematik in KG und GmbH.