Show Less
Restricted access

Internet – Literatur – Twitteratur

Erzählen und Lesen im Medienzeitalter. Perspektiven für Forschung und Unterricht

Series:

Edited By Anne-Rose Meyer

Laptops, Tablets und Smartphones haben Alltagskommunikation entscheidend verändert und neue Inhalte und Formen literarischen Erzählens hervorgebracht, etwa Twitteratur, E-Mail-Romane und enhanced E-Books. Diese Entwicklungen beeinflussten den Literaturmarkt sowie Schreib- und Lesegewohnheiten stark. Dieses Buch zeigt, wie sich literarisches Erzählen durch neuste Medien verändert hat und wie sich diese produktiv im Deutschunterricht einsetzen lassen. Die Beiträge im ersten Teil erläutern, wie im ‚alten‘ Medium Buch und im digitalen Raum von medialen Umbrüchen erzählt wird. Im zweiten Teil stehen mit Blick auf neuste Medien Aspekte der Deutschdidaktik im Fokus. Der dritte Teil ist einer spezifisch neuen Form des Erzählens gewidmet: Gestaltungsmöglichkeiten von Twitteratur.

Internet – Literatur – Twitteratur – Erzählen und Lesen im Medienzeitalter – Perspektiven für Forschung und Unterricht – Neue Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten – Digitale Welt – ‚Altes‘ Medium Buch – Digitale Literatur – Medienspezifische und technische Aspekte für den Deutschunterricht – Erzählen in Kürzestformen – Gestaltungsmöglichkeiten und -grenzen von Twitteratur