Show Less
Restricted access

Bischof Wilhelm Emmanuel von Ketteler und die Infallibilität des Papstes

Ein Beitrag zur Unfehlbarkeitsdiskussion auf dem Ersten Vatikanischen Konzil

Series:

Karl Josef, SVD Rivinius

In der Forschung herrscht ein Dissens bezüglich der Auffassung Kettelers in der Infallibilitätsfrage, obwohl es nicht an Arbeiten über das Kirchenverständnis des Mainzer Bischofs und seine Auffassung von der Unfehlbarkeit des Papstes fehlt. Die vorliegende Abhandlung verfolgt deshalb den Zweck, die bislang umstrittene Haltung des Mainzer Bischofs erneut aufzugreifen und kritisch darzustellen. Dabei werden unbekannte bzw. nicht edierte Quellen herangezogen, welche die Ergebnisse der bisherigen Forschung korrigieren und modifizieren, da eine differenzierte Beurteilung Kettelers durch die Dokumente sich aufdrängt.