Show Less
Restricted access

Die Stellung des Sklaven in den paulinischen Gemeinden und bei Paulus

Zugleich ein sozialgeschichtlich vergleichender Beitrag zur Wertung des Sklaven in der Antike

Series:

Roland Gayer

Die Stellung und Wertung des Sklaven in den paulinischen Gemeinden und bei Paulus, wie sie aus den Briefen des Apostels (Gal. 3,26-28 / 1. Kor. 12,13 / 1. Kor. 7,17-24; Philemonbrief) erschlossen werden kann, wird unter breiter Einbeziehung antiker Stimmen aus Philosophie, Dichtung und Religionen dargestellt und profiliert. Dabei ergibt sich, dass Paulus eine Institutionenkritik zwar ganz fern liegt, die von ihm intendierte Praxis zwischen christlichen Herren und Sklaven hingegen sich im Kontext antiker Sozialgeschichte in vielerlei Hinsicht neuartig ausnimmt.