Show Less
Restricted access

Design der dreißiger und vierziger Jahre in Deutschland - Hermann Gretsch

Architekt und Designer (1895-1950)

Series:

Marc Cremer-Thursby

Der deutsche Designer Hermann Gretsch entwarf in den dreißiger und vierziger Jahren dieses Jahrhunderts vorbildliche Gebrauchsformen für den täglichen Lebensraum. Diese Epoche, die politisch vor allem durch die Herrschaft der Nationalsozialisten im Gedächtnis ist, hat auf vielen Gebieten der Kunst hervorragende Leistungen erbracht. Die vorliegende Monographie zeigt anhand des Werkes von Hermann Gretsch auf, von welch prägender Qualität das Design damals war und wie die Geschehnisse der Zeit sich im Design widerspiegeln.
Aus dem Inhalt: Die Hotelgeschirre für Arzberg und Schönwald - Bestecke für die Firma Pott - Erste Experimente mit Kunststoff - Die Zusammenarbeit mit dem Photographen Adolf Lazi - Möbel als Vorbild für Ikea.