Show Less
Restricted access

Bernard Voyenne: Der Föderalismus Pierre-Joseph Proudhons

Series:

Lutz Roemheld

Pierre-Joseph Proudhon (1809-1865) wird gemeinhin als einer der geistigen Väter des Anarchismus angesehen. In seiner detaillierten und gut dokumentierten Studie untersucht Bernard Voyenne die Entwicklung von Proudhons Gesellschaftskritik und seine Vorstellungen über eine gerechte Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung. Eines seiner Ergebnisse ist: Proudhons Konzept des Föderalismus geht über einen anfänglichen Anarchismus weit hinaus. Es verbindet eine wissenschaftlich fundierte Analyse sozioökonomischer Prozesse mit einer philosophisch-politischen Lehre von der Entwicklung neuer, am Leitbild der sich in überschaubaren Gruppen engagierenden Person ausgerichteter staatlicher, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Strukturen.
Aus dem Inhalt: Einheit des proudhonschen Denkens - Der mutualistische Vertrag - Von der Anarchie zum Föderalismus - Das Europa der Autonomien - Das föderalistische Gemeinwesen - Chronologie des Lebens und der Werke von Pierre-Joseph Proudhon - Bibliographie.