Show Less
Restricted access

Symbole von Urerfahrung und ihre Wiederkehr im Bauen

Ein Beitrag zur Architektur-Tiefenpsychologie

Series:

Ba'Ra Heidi Fischer

Um die tiefenpsychologische Aussage der Architektur besser zu verstehen, ist es notwendig, sich mit dem Unbewussten zu befassen. Architektur ist Symbol, das eine ins Unbewusste abgedrängte Bedeutung hat, die aber damit um so wirksamer wird. Symbole stehen zwischen positiver Erwartung und negativer Erfahrung. Die Ursache für die Erwartung des Menschen, dass bestimmte Bedürfnisse befriedigt werden, muss in den Urerfahrungen begründet gesehen werden, deren Analogien in der Entwicklung menschlicher Behausung Strukturen seines Werdens widerspiegeln. Die symbolischen Zuständlichkeiten, Umhüllung, Muldung, Aufhäufung, Aufrichtung, Vierheit und Sphäre, zeigen den Zusammenhang zwischen Mensch und Architektur.
Aus dem Inhalt: Gestaltungen und Neurose - Das wissenschaftliche Denken und das Unbewusste - Der Ursprung von elementaren Symbolen und ihre Anwendung im Bauwerk - Symbol - Die wissenschaftliche Fragestellung.