Show Less
Restricted access

Wilhelm Weitling

Religiöse Problematik und literarische Form

Series:

Wolfram von Moritz

Wilhelm Weitling (1808-1871) ist der erste deutsche sozialrevolutionäre Theoretiker und Organisator der beginnenden Arbeiterbewegung. Wesentliches Merkmal der Arbeit Weitlings ist der von der Kirche und in der Forschung häufig missverstandene Versuch, revolutionäres Programm und christliche Lehre in eins zu setzen. Die literaturwissenschaftliche und theologische Untersuchung geht Motiven, Methoden und Prämissen dieses Versuchs durch Weitlings gesamtes veröffentlichtes literarisches Werk hindurch nach.
Aus dem Inhalt: Biographischer Hintergrund - Weitlings Kommunismus im Spiegel zeitgenössischer kirchlicher Stellungnahmen zur sozialen Frage (mit Spezialbibliographie) - Das Religiöse in Weitlings Werk im Spiegel der Forschung - Hauptteil: Religiöse Problematik und literarische Form in Weitlings Werk.