Show Less
Restricted access

Karl Mays zeitgeschichtliche Kolportageromane

Series:

Christoph F Lorenz

Die umfangreichen Kolportageromane, die Karl May in den Jahren 1882-1887 für einen Dresdener Verleger verfasst hat, gehören zu den interessantesten Werken der Unterhaltungsliteratur des 19. Jahrhunderts. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich speziell mit den drei Romanen, die zeitgeschichtliche Ereignisse behandeln. Besondere Beachtung findet die Frage nach den historischen und literarischen Quellen für Mays Darstellung der deutsch-französischen Kriege, des Lebens Kaiser Max von Mexikos und König Ludwigs II. von Bayern.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Kontroverse um «unsittliche Stellen» in Mays Kolportagewerken - «Die Liebe des Ulanen» als «Generationenroman» - Zeitgeschichte im Spiegel der Kolportage - Karl May und «Sir John Retcliffe».