Show Less
Restricted access

Die Bankenhaftung bei der Sanierung einer Kapitalgesellschaft im Insolvenzfall

Series:

Thomas Kruppa

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten erlangen Fragen der Unternehmenssanierung hohe Bedeutung. Von besonderem Interesse ist dabei die Beteiligung der Banken an den Sanierungsprozeduren und die Frage ihrer Haftung bei fehlgeschlagener Sanierung. Die Arbeit behandelt die schuldrechtliche Bankenhaftung ebenso wie die Möglichkeiten der Gläubigeranfechtung und die Haftung der sanierenden Bank als herrschendes Unternehmen. Es wird zudem versucht, die Grundsätze der Gesellschafterhaftung bei Unterkapitalisierung für die Bankenhaftung bei gescheiterter Sanierung fruchtbar zu machen.
Aus dem Inhalt: U.a. Bankliche Deliktshaftung - Möglichkeiten der Gläubigeranfechtung - Qualifizierung eigenkapitalersetzender Sanierungskredite als haftendes Kapital - Unzulänglicher Gläubigerschutz - Beschränkte Ausgleichshaftung.