Show Less
Restricted access

Pestalozzis Staats- und Rechtsverständnis und seine Stellung in der Aufklärung

Series:

Helen Rohrbach-Bosshard

Pestalozzis Staats- und Rechtsverständnis, seine Stellung in der Aufklärung und seine politische Haltung stehen im Zentrum der Untersuchung. In chronologischer Bearbeitungsweise werden Pestalozzis Stellungnahmen zu rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Fragen seiner Zeit besprochen. Der Stellenwert seiner Aussagen wird durch den Vergleich mit zeitgenössischen Staatsdenkern verdeutlicht. Dabei werden die Grenzen der aufklärerischen Leitideen wie auch die Grenzen von Pestalozzis politischem Programm ersichtlich.
Aus dem Inhalt: Pestalozzis Stellung in der Aufklärung und die Grenzen seiner Postulate - Reaktion auf französische Revolution und Stäfner Handel - Staatsverständnis zur Zeit der Helvetik - Das politische Programm der Restaurationszeit.