Aus dem Inhalt: U.a. Die Entwicklung der Wissenschaften als Bezugsrahmen der wissenschaftlichen Positionen im «Faust» - Die Wissenschaftskritik im «Urfaust»: Zum Irrationalismus Goethes - «Faust. Ein Fragment»: Die Aufwertung der Wissenschaft im Denken Goethes - «Faust I»: Der «rationelle Empirismus» als Verbindung von Metaphysikkritik und Rationalismuskritik.