Show Less
Restricted access

Aspekte kultureller Identität

Beiträge zur Kulturgeschichte der deutschsprachigen Minderheit in Kroatien

Series:

Edited By Thomas Möbius, Ivana Jozić, Melita Aleksa Varga, Leonard Pon and Ivana Šarić Šokčević

Zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert lebten im heutigen Staatsgebiet Kroatiens zahlreiche deutsche Emigranten. Zwischen ihnen und der kroatischen Mehrheitsbevölkerung fanden z.T. intensive kulturelle Austauschprozesse statt. Im zweiten Band zu dem vom DAAD geförderten internationalen Forschungsprojekt werden Ergebnisse zur Erforschung einzelner Aspekte des regionalen deutschsprachigen Presse-, Theater- und Schulwesens vorgelegt. In einzelnen Beiträgen aus diesem Band wird auf den regen Kontakt zwischen deutscher und kroatischer Sprache und Kultur im Bereich des landwirtschaftlichen Wortschatzes, der gymnasialen Schulordnung, aber auch der Philosophie, Literatur und Theaterpoetik sowie Theaterkritik hingewiesen.

Ivana Jozić, Melita Aleksa Varga, Leonard Pon sind Universitätsdozenten der Abteilung für Germanistik an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Josip Juraj Universität in Osijek, Kroatien.

Ivana Šarić Šokčević ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung für Germanistik an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Josip Juraj Universität in Osijek.

Thomas Möbius ist Universitätsprofessor für Germanistische Literaturdidaktik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.