Show Less
Restricted access

Bürgerinitiativen im politischen System der Bundesrepublik Deutschland

Probleme des politischen Systems und ihre gesellschaftlichen Folgen

Series:

Verursacht ein unbefriedigender Zustand des politischen Systems der Bundesrepublik die Entstehung von Bürgerinitiativen? und: Muss dieser derzeitige Zustand geändert werden, um bestehende Funktionsprobleme zu lösen?
Auf diese beiden zentralen Fragen versucht die vorliegende Studie mit dem Instrumentarium des kritischen Rationalismus und unter Anwendung systemtheoretischer Ansätze der Politikwissenschaft Antworten zu geben. Beide Fragen bilden den logischen Kern für Deskription, Analyse und Interpretation des Problemkreises Bürgerinitiativen und politische Ordnung, wie auch für eine Einschätzung der Bedeutung der Bürgerinitiativen und den damit verbundenen Chancen und Risiken.
Aus dem Inhalt: Der theoretische Bezugsrahmen: Das Modell des politischen Systems - Die Bürgerinitiativen im Spiegel empirischer Untersuchungen - Das politische System auf dem Prüfstand - Die Bürgerinitiativen - eine gesellschaftliche Reaktion auf Probleme des politischen Systems - Entwicklungstendenzen der Bürgerinitiativen.