Show Less
Restricted access

Die Seher- und Prophetenüberlieferungen in der Chronik

Series:

Aus dem Inhalt: Die prophetischen Überlieferungen der Chronik gliedern sich in drei Abschnitte: 1. in die zu Sam/Reg parallel tradierten, 2. in das prophetische Sondergut und 3. in die Quellenverweise, die einen Propheten als Autor einer Königsgeschichte nennen. Die Untersuchung führte zu folgenden Ergebnissen: Ad 1. Der Chronist hat keine grundlegenden Änderungen an seiner Vorlage vorgenommen, wohl aber bestimmte Akzentsetzungen. Ad 2. Die Worte der jeweiligen prophetischen Männer dienen dem Chronisten dazu, Ereignisse innerhalb der entsprechenden Königsgeschichte zu kommentieren und zu interpretieren. Ad 3. Diese Verweise sind durch den Chronisten gestaltet, beruhen also nicht auf alten Quellenangaben. Sie dienen ihm zur Autorisierung der Geschichte von den Königen, an der ihm aus theologischen Gründen gelegen ist.